Workshops und Coaching für Studierende und Promovierende,
wissenschaftliche Autor*innen und Sachbuchautor*innen

Bei  einem Coaching konzentieren wir uns ganz auf Ihr persönliches Projekt, Sie erhalten Anregungen und Materialien, wir beantworten Ihre Fragen, wir planen gemeinsam mit Ihnen Ihr Projekt, Sie lernen Schreib- und Arbeitstechniken kennen, wir zeigen Ihnen Beispiele und geben Rückmeldungen auf Ihre Texte und Erfahrungen.

Coaching Biografie
Coaching Tagebuch

Biografisch-literarisches Schreiben – Das persönliche Coaching auf dem Weg zu Ihrer Biographie

Warum ist es so wertvoll, Lebensgeschichten zu schreiben und zu lesen?

Ein biographisches Schreibprojekt kann Ihnen dabei helfen, etwas zu verarbeiten, was Ihnen widerfahren ist. Oder vielleicht haben Sie einfach nur Lust, zu schreiben und Ihre Geschichten zu erzählen. Vielleicht möchten Sie davon erzählen, wie Sie gesesellschaftlich bedeutsame Momente erlebt haben? Oder Sie möchten Ihre Einsichten über Fragen der Zeit und des Lebens weitergeben? Auf jeden Fall können Sie mit Ihren Aufzeichnungen Ihren Angehörigen etwas Persönliches von sich schenken und Ihnen so eine Vorstellung vermitteln, was Sie in Ihrem Leben bewegt hat, welche Begegnungen und Erfahrungen Sie geprägt haben.

An welchen Fragen wir mit Ihnen im Coaching arbeiten?

So, wie es lauter gute Gründe gibt, ein biographisches Schreibprojekt zu beginnen, so gibt auch zahlreiche Möglichkeiten, seine Lebensgeschichte oder seine Erfahrungen aufzuschreiben. In der Literatur finden wir allerhand Beispiele in Form von Gesprächen, Anekdoten, Romanen, Lebenserzählungen…

  • Womöglich überlegen Sie, wie Sie Ihr Vorhaben anpacken können, worüber genau Sie schreiben möchten?

  • Vielleicht suchen Sie Ideen, wie Sie Ihren Schreibprozess gestalten können und wie Sie das Schreiben in Ihren Alltag integrieren können?

  • Wann können Sie sich Zeit dafür nehmen? Wieviel Zeit möchten Sie sich dafür nehmen? Wann schreiben Sie gerne und womit?…

  • Und vielleicht haben Sie schon eine Menge geschrieben und suchen nach Ideen, wie Sie Ihren Text aufbauen können, wie Sie Ihre Erlebnisse,

    Ihre Gedanken und Geschichten sortieren können?

Wir erarbeiten mit Ihnen die Basics, damit Sie mit dem Schreiben beginnen können.

Und so läuft das Biographie-Projekt-Coaching mit uns ab:

1. Schritt

Zuerst arbeiten wir mit Ihnen daran, dass Sie Ihren Fokus finden und eine klare Vorstellung davon haben, wie Sie arbeiten möchten. Wir zeigen Ihnen Arbeitstechniken und besprechen folgende Aspekte:

   Motivation:

  • Schreiben Sie Ihre eigene Biographie oder die eines anderen Menschen?
  • Für wen schreiben Sie diese Lebensgeschichte und was ist Ihr Anliegen dabei?

   Textgestaltung:

  • Aus welcher Perspektive möchten Sie erzählen?
  • Wie möchten Sie ihre Lebensgeschichte strukturieren, wie die einzelnen Einzelheiten anordnen?
  • Welche Quellen und Materialien möchten Sie einbeziehen?

Schreibprozess:

  • Wie können Sie systematisch und motiviert an Ihrem Text schreiben?
  • Wie können Sie Ihren fertigen Text überarbeiten?
  • Welche Ressourcen und welche Menschen können Ihnen bei diesem Schreibprojekt helfen?
  • Welche Rolle können wir dabei für Sie einnehmen?

Wir führen drei Telefongespräche (via Skype/Telefon). Damit Sie und wir uns gut auf diese Gespräche vorbereiten können, erhalten Sie von uns jeweils schriftliche Impulse und Fragen und schicken uns Ihre Antworten vorher zu.

Am Ende dieser Phase haben Sie eine konkrete Vorstellung, wie Sie ihr biographisches Schreibprojekt anpacken und haben es wahrscheinlich schon begonnen.

2. Schritt

Nach einer verabredeten Zeit von einigen Wochen werden wir Sie anschreiben und mit Ihnen ausloten, wo Sie in Ihrem Schreibprojekt stehen, wie Sie mit der geplanten Arbeitsweise zurechtkommen, ob Sie die Schreibtechniken mögen und diese Sie weiterbringen oder ob Sie sich für bestimmte Schritte neue Anregungen und Techniken von uns wünschen. Wir gehen entsprechend darauf ein und justieren sozusagen Ihre Planung mit Ihnen nach und entwickeln Schritte, damit Sie gut weiterschreiben können.

3. Schritt

Auf Ihre ersten Textteile geben wir Ihnen ein Textfeedback. Das bedeutet, wir lesen Ihren Text ganz unvoreingenommen und wertschätzend und geben Ihnen eine Rückmeldung darüber, was wir verstehen und was nicht, was der Text in uns auslöst, wo wir erstaunt, berührt und informiert wurden. Wir zeigen – wenn gewünscht – sprachliche Widersprüche und Ungenauigkeiten. Diese Art der Rückmeldung ist kein Lektorat. Wir verstehen uns als Testleser.

Unsere Rückmeldung und Fragen sollen Ihnen helfen, zu überprüfen, ob Ihr geschriebener Text zu Ihrem Anliegen passt, ob Sie damit zufrieden sind oder ob Sie ggf. etwas verändern möchten.

Preis:

500 Euro inkl für alle Materialien per E-Mail oder Post, 3 einstündige Telefongespräche, Schriftliches Textfeedback

Tagebuch – Zeit und Raum für Sie!

Was in Tagebüchern und Journals wertvolles drinsteckt:

Tagebücher und Journals sind schöne Orte für Ihre Notizen, Skizzen, Listen, Reflexionen, Fragen, Antworten, Flunkereien, Gedichte, Assoziationen, Anekdoten… für den täglichen Spaß am Schreiben. Es kann auch dabei helfen, mit sich selbst in Kontakt zu kommen, die eigenen Träume und Stärken sichtbar zu machen, die eigene ausgeflippte Seite auszuleben, Herausforderungen im Leben aus einer neuen Perspektive zu betrachten, Erinnerungen festzuhalten …

Was Sie von dem Coaching erwarten können

In diesem persönlichen Coaching erkunden wir mit Ihnen, warum Sie ein Tagebuch/Journal schreiben möchten, wie das Ihr Leben bereichern kann und wie Sie dem Schreiben in Ihrem Leben einen Platz geben können, welche persönlichen Schreibrituale Sie kultivieren möchten.

Wir erproben, welch vielfältige Tagebuchformen und Journaling-Techniken es gibt, welche Ihren Ausdrucksbedürfnissen entsprechen. Sie erspüren, wie erfüllend das Schreiben mit der Hand ist, verschaffen sich  ggf. einen Einblick, welche technischen Möglichkeiten und welche Reinschreib-Tagebücher es im Buchhandel gibt. Und natürlich lassen wir uns inspirieren von den Tagebüchern berühmter Schriftstellerinnen wie Virginia Woolf, Christa Wolf und Astrid Lindgren?

Wir stiften Sie an, sich (wieder) in den Prozess und die Magie des Schreibens zu begeben und dem, was Sie beschäftigt, Ausdruck zu verleihen. Vertrauen Sie sich Ihrem Schreiben an!

Wir erarbeiten mit Ihnen, was Sie alles brauchen, um (wieder) Tagebuch zu führen oder Journals zu schreiben.

Und so läuft das Coaching mit uns ab:

1. Schritt

Wir geben Ihnen Input als Texte, Fragen, Videos, Beispielen… damit Sie ausprobieren können, welche Art des Tagebuchs/Journalings zu Ihnen passt und wie Sie das Schreiben am besten in Ihr Leben einbeziehen können. Sie lernen veschiedene Techniken und Formen kennen und beginnen mit dem Tagebuchschreiben/Journaling

Sie erhalten von uns dreimal Material per E-Mail und wir besprechen die jeweiligen Punkte telefonisch (via Skype/Telefon). Wir gehen dabei auf diese drei Punkte ein:

Motivation:

  • Warum möchten Sie ein Tagebuch oder Journal schreiben?
  • Möchten Sie sich bestimmte Schwerpunkte setzen, sich mit bestimmten Themen beschäftigen?

Textgestaltung:

  • Was für eine Art Journal möchten Sie führen?
  • Wie umfangreich möchten Sie ein Tagebuch/Journal führen?
  • Wie möchten Sie Ihre Texte und Ihr Tagebuch/Journal gestalten?
  • Welche anderen Künste möchten Sie einbeziehen, etwa Fotos, Zeichnungen?

Schreibprozess:

  • Wie können Sie das Journaling/Tagebuchschreiben in Ihren Alltag integrieren?
  • Wann finden Sie Ruhe und Zeit zum Schreiben oder wann können Sie sich Zeit nehmen?
  • Wo und womit schreiben Sie gerne? Wie ist Ihr idealer Schreibplatz beschaffen?
  • Haben Sie schon einmal Tagebuch/Journal geschrieben und haben es irgendwann gelassen? Warum sind Sie nicht drangeblieben, was hat Sie davon abgehalten? Was müsste anders sein, damit Sie mit Freude dabeibleiben?

2. Schritt

Wir schreiben Sie nach einigen Wochen an und schauen mit Ihnen, welche Form Sie gefunden haben, wie das Schreiben in Ihr Leben passt, welche Entdeckungen Sie dabei gemacht haben. Natürlich schauen wir auch, was noch nicht so gut funktioniert, welche weiteren Anregungen für Sie hilfreich sein könnten.

Preis:

350,00 Euro für alle Materialien per E-Mail oder Post, drei einstündige Telefongespräche und zusätzliche Anregungen